Weiterer Erfolg für Titus

Am letzten Juniwochenende fand in Dillingen das 2. Landesbereichsranglistenturnier der Schüler A und C statt. Durch seinen vorherigen Turniersieg war Titus Godovanciuc bei diesem Turnier startberechtigt.
In der Gruppenphase musste er sich nur dem späteren Gesamtsieger Edgar Walter von der SpVgg Thalkirchen geschlagen geben. Als Gruppenzweiter hatte er sich deutlich für die Endrunde qualifiziert. Dort konnte er zuerst seine Siegesserie gegen die beiden weiteren niederbayerischen Spieler Tobias Kopf (SpVgg Teisnach) und Gregor Steinmetzer (DJK Hafner Straubing) fortsetzen. In seinen beiden letzten Einzelpartien verliesen ihn jedoch ein bisschen die Kräfte. Dies führte dazu, dass er noch zweimal dem Gegner zum Sieg gratulieren musste.
Dennoch ist Platz 3 ein sehr guter Erfolg, der zugleich die Qualifikation für das im September stattfindende Verbandsranglisten bedeutet.
19749715 147850549098469 1428987590 o 1

Übernachtungsmöglichkeiten

Zu den Bayerischen Meisterschaften am 10./11.12.16 hat der TSV Oberalteich Zimmer in der näheren Umgebung von Bogen aquiriert.

Alle Bezirke, die sich bereits bei uns gemeldet haben, wurden bereits in Hotels und Gasthäusern in der Umgebung untergebracht.

Für weiteren teilnehmenden Bezirke und Besucher des Turniers wurden folgende Unterkünfte auf Option reserviert:

DZ = Doppelzimmer | EZ = Einzelzimmer

Hotel / Gasthaus: Zimmer (Stand 22.11.2016):

Pension Sandl, Bogen

www.pension-sandl.de

Tel. 09422/401840

------------------------------------------------------------

20 DZ

Pension Schreiber, Bogen

www.pension-schreiber.de

Tel. 09422/806993

------------------------------------------------------------

3 DZ, 1 EZ, 1 4-Bett-Zimmer, 1 Ferienwohnung

(evtl. schon teilweise vergeben)

Privatpension Eberth, Bogen

http://pension-eberth.de/

Tel. 09422/805373

------------------------------------------------------------

4 DZ

Gasthaus Fischer, Mitterfels

http://www.gasthof-fischer.de

Tel. 09961/910080

------------------------------------------------------------

10 DZ, 3 EZ

(Übernachtung von Freitag bis Sonntag möglich!)

Gasthaus Zur Post, Mitterfels

http://www.gasthof-kernbichl.de

Tel. 09961/332 

------------------------------------------------------------

3 DZ, 1 EZ

Gasthof Gürster, Mitterfels

http://www.reiterhof-guerster.de

Tel. 09961/910229

------------------------------------------------------------

5 DZ, 1 EZ, 1 Zimmer mit bis zu 4 Betten

Pension Schwarz, Mitterfels

Pension Schwarz

Tel. 09961/701579

------------------------------------------------------------

4 DZ (2 davon mit getrennten Betten)

Wir bitten die jeweiligen Bezirke, sich mit den jeweiligen Unterkünften in Verbindung zu setzen. Gerne können sich auch mitfahrende Eltern an die Gasthäuser wenden.

Die Unterkünfte bitten um Verständnis, dass die Zimmerreservierungen ohne feste Buchungen NICHT bis zum Turnierwochenende freigehalten werden können.

Wir empfehlen eine schnellstmögliche Buchung in den nächsten Tagen, da ansonsten das Vorhandensein der obenstehenden Zimmer nicht mehr gewährleistet werden kann!

Weitere Hotels (ohne Reservierung durch den Verein):

in Straubing (Unterkunftsverzeichnis unter http://www.straubing.de)

im Landkreis / Bayerischer Wald (Unterkunftsverzeichnis unter http://www.bayerischer-wald.me/de/gastgeber/unterkunftsverzeichnis)

Rückfragen können gerne an die EMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Anfahrtsbeschreibung:

Über A
92, Ausfahrt Landau/Isar (Ausfahrt 19)

Von der Autobahn auf die B20 in Richtung Cham/Straubing abbiegen;

Nach ca. 25 km überquert ihr die Donau;

Nächste Ausfahrt abfahren in Richtung Bogen;

Nach 6 km erreicht ihr Oberalteich. Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt – Richtung Großlintach.

Nach 1 km im Kreisverkehr erste Ausfahrt nach rechts in den Freundorfer Weg abbiegen. Am Ortsanfang von Bogen befindet sich die Turnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums auf der rechten Seite.

Über A3; Ausfahrt Straubing (Ausfahrt 106)

Von der Autobahn auf die B20 in Richtung Landau/Isar abbiegen;

Nächste Ausfahrt abfahren in Richtung Bogen;

Nach 6 km erreicht ihr Oberalteich. Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt – Richtung Großlintach.

Nach 1 km im Kreisverkehr erste Ausfahrt nach rechts in den Freundorfer Weg abbiegen. Am Ortsanfang von Bogen befindet sich die Turnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums auf der rechten Seite.

 



A
ustragungsort:

 

Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums

Wittelsbacherstr. 4

94327 Bogen

Achtung: Zugang über Pestalozzistraße
(siehe Kartenauszug)



Bayerische Meisterschaften auf einer größeren Karte anzeigen



Pa
rkptze:

Ausreichend Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung vorhanden.

Martin Knaub TOP in Bayern

Am vergangenen Samstag, den 7. Mai 2016 trafen sich alle besten Nachwuchsspieler aus ganz Bayern im oberbayerischen Gilching zum diesjährigen TOP 10. Vom heimischen TSV Oberalteich hatte sich Martin Knaub für das Turnier der besten TT-Younsters qualifiziert. Aufgrund seinen bisherigen Leistungen während der Saison bzw. den Turnieren wurde er sicherlich zum Kreis der Favoriten der Altersklasse B (U13) gezählt.
In seinen beiden ersten Spielen setzte er sich jeweils mit 3:1 Sätzen durch. In der dritten Partie traf er auf den Bayernligaspieler (Jugend) Edgar Walter von der SpVgg Thalkirchen-Freundschaft. Dieses Match verlor er mit 1:3, wo bei fast alle Sätze sehr knapp endeten. Die darauf folgenden vier Spiele waren aber mit 3:0-Siegen wieder eine klare Sache für den Oberalteicher Nachwuchsspieler. Da sich der Bezwinger von Martin aber zwei Niederlagen erlaubte war dieser aus dem Rennen um Platz 1. Diesen Platz machten Martin und Leo Ruffing (TSV Tutzing) unter sich aus. Beide hatten 22 gewonnene Sätze auf der Habenseite. Martin hat mit 6 verlorenen Sätzen aber einen weniger abgeben müssen, so dass er um einen Satz besser war und daher Sieger des TOP 10 Turnieres 2016 wurde.


 

Doppelte Meisterschaft 2015/16

Sowohl die vierte Mannschaft als auch die fünfte Mannschaft wurden in der vergangenen Saison Meister in ihren Spielklassen.

Nach Abschluss der Vorrunde der 3. Kreisklasse hatte die Vierte nur Tabellenrang 4 inne. Wenn auch nur mit zwei Punkten Rückstand auf den damaligen Tabellenführer DJK Leiblfing III. Durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung wurde die Aufholjagd gestartet. Mit nur einem Unentschieden gegen TTG Phoenix Straubing IV konnte zum Saisonende der Meistertitel in der dritten Kreisliga und zugleich der Aufstieg in die zweite Kreisliga gefeiert werden. 

1. Kreisranglistenturnier mit 37 Teilnehmern

An diesem Sonntag fand in der Halle des TSV Oberalteich das 1. Kreisranglistenturnier der Kinder und Jugendlichen statt, an dem insgesamt 37 Spieler teilnahmen. Trotz dieser rekordverdächtigen Teilnehmerzahl konnte der TSV Oberalteich mit seiner Nachwuchsarbeit die größten Erfolge verbuchen. Während bei den Schülerinnen C die einzige Teilnehmerin, Jasmin Lüdecke vom TTC Straubing, logischerweise den ersten Platz belegte, kamen bei den Schülerinnen B sämtliche Teilnehmerinnen vom TSV Oberalteich. Dabei erreichte Elisabeth Kunz den ersten, Kathrin Herzog den zweiten und Elena Strak den dritten Platz.

TSV Oberalteich gg. Tschechische Republik

So, oder so ähnlich kann man den Turnierverlauf der Jugendlichen des TSV Oberalteich beim diesjährigen Salberg-Turnier des TTC Straubing umschreiben.

Los ging es bei den Mädchen. Sowohl Jessica Lippe, als auch Peggy Galgoczi haben als Zweitplazierte ihre Vorrundengruppen überstanden und sind in das Hauptfeld eingezogen. Bei Peggy Galgoczi war bereits im Viertelfinale Schluss. Sie unterlag der späteren Siegerin Petra Janousova (Sokol Pilzen V). Jessica Lippe konnte zwar ein Runde weiterkommen und das Halbfinale erreichen. Dort war aber auch für sie Endstation. Die Schwester der Janousova-Zwillinge, Pavla war für sie zu stark. Im Spiel um Platz 3 traf sie wiederum auf eine Spielerin aus unserem Nachbarland. Auch diese konnte sie nicht bezwingen.

Drei-Königs-Turnier 2016

An diesem Wochenende fand zum 27. Mal das Dreikönigsturnier des TTC Oberschneiding statt und selbstverständlich trat der TSV Oberalteich wieder mit einer Mannschaft an. Im Spielsystem Jeder-gegen-Jeden spielten der Gastgeber, die Oberalteicher sowie der TTC Wallersdorf und zum ersten Mal der FC Teisbach um den begehrten Wanderpokal und zahlreiche Goaßmaß-Gutscheine im anschließenden gesellschaftlichen Abend. Da es sich hierbei um ein Turnier handelt, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, werden die Vereine durch Spieler sämtlicher Leistungsklassen von Bezirksliganiveau, aber auch Kreisliganiveau vertreten.

Abteilungsversammlung Tischtennis des TSV Oberalteich

Am vergangenen Freitag führte die Tischtennisabteilung ihre Jahresabschlussversammlung im Gasthaus Plötz-Schlecht durch. Abteilungsleiter Josef Pömmerl konnte 25 Besucher begrüßen. Besondern Gruß und Dank richtete Pömmerl an Direktor Daniel Attenberger von der Raiffeisenbank Parkstetten, welche die Jugendarbeit des Vereins immer wieder großzügig unterstützt. Attenberger nutzte die Gelegenheit die Bank kurz vorzustellen. Anschließend gab Pömmerl einen Jahresrückblick.

Bezirkseinzelmeisterschaften Jugend/Schüler A/Schüler B 

Am vergangenen Wochenende wurde die Niederbayerische Einzelmeisterschaft für Jugend, Schüler/innen A und Schüler/innen beim TTC Landau ausgetragen.Insgesamt waren 110 Teilnehmer/innen am Start. Der TSV Oberalteich war mit 9 Teilnehmern einer der am stärksten vertretenen Vereine. Dass JugDSC03373endarbeit beim TSV Oberalteich groß geschrieben wird, kann man auch an den Platzierungen sehen.

Bei den Mädchen wurden Peggy Galgoczi und Jessica Lippe gemeinsame Dritte.

In der Klasse Schüler A nahm Jonas Bründl teil.

Am stärksten vertreten war der TSV Oberalteich in der Nachwuchsklasse Schülerinnen B und Schüler B.
Die Schülerinnen B Laura Benz und Elisabeth Kunz sammelten zum ersten Mal Erfahrung in einem großen Turnier und schlugen sich tapfer. Ebenfalls in der B-Klasse trat die Spielerin Katrin Herzog an und errang unter 22 Mädchen den hervorragenden 3. Platz. Bei den Schülern B spielte Gerrit Brock ebenfalls zum ersten Mal bei einer niederbayerischen Meisterschaft. Die erfahrenen B-Spieler Martin Knaub und Titus Godovanciuc belegten die Plätze 2 und 3 und sind somit für die Bayerische Einzelmeisterschaft am 19.und 20. Dezember im schwäbischen Dillingen qualifiziert.

Hervorragenden Platzierung beim 2. VRLT

Am vergangenen Wochenende fand im schwäbischen Dillingen das 2. Verbandsranglistenturnier der Jugend/Mädchen und Schüler/Innen B statt. Neben zwei weiteren Teilnehmern/Innen aus dem Bezirk Niederbayern konnte sich auch Martin Knaub vom TSV Oberalteich hierfür qualifizieren.
Im ersten Jahr bei den Schülern B ist Martin ohne große Erwartungen nach Dillingen gefahren. Auch bei Betrachtung seiner aktuellen TTR-Werte musste er zum Kreise der Außenseiter gerechnet werden.
Aber Martin führte dieses Mal  die TTR-Werte ad absurdum, da er mit seinem hervorragenden fünften Platz viel stärkere Mitstreiter hinter sich gelassen hat..

Weitere Informationen gibt es hier

Spitzenspiel endet mit einem äußerst knappen 10:0

Am 5 September fand das Spitzen und gleichzeitige Abschiedsspiel von Andreas „Ando“ Katheder statt.

Dabei spielte die 1. Mannschaft des TSV Oberalteich gegen die 2. Mannschaft.

Wie so oft ist dieses Duell aus einer Bierlaune heraus entstanden und hatte natürlich auch einen Wetteinsatz.

Bei einem 9:0 Sieg der 1. Mannschaft muss die 2. Mannschaft bei den nächsten Vereinsfeiern 100 Liter Bier spenden. Falls die 2. Mannschaft 3 Punkte erreicht hätte die 1. Mannschaft 50 Liter gezahlt und hätte es ein 8:8 gegeben wären 100 Liter durch die 1. Mannschaft fällig gewesen.

Im Vorfeld des Spieles gab es natürlich viele Diskussionen und nicht ganz ernst gemeinte Sticheleien zwischen den Mannschaften. Deswegen war es keine Überraschung, dass beide Team´s in Bestbesetzung auflaufen konnten.

Spielpläne 2015/2016

Nachdem heute der letzte Spielplan veröffentlicht wurde, sind alle Begegnungen der Mannschaften des TSV Oberalteich in den Kalender eingearbeitet.

Grillfest 2015
Am gestrigen Samstag hat sich die Tischtennisfamilie zum diesjährigen Grillfest im Schulhof Oberalteich versammelt.
Bei Kaffee und Kuchen hat man sich schon nachmittags getroffen und über Gott und die Welt geredet. Nachdem der Grillmeister Raffi eingetroffen ist wurde gegen 17:00 Uhr der Grill angezündet und Fleisch und Würstchen aufgelegt. Raffi wurde mit vollen Kräften von Elenas Strak´s Vater (leider weiß ich seinen Vornamen nicht) unterstützt.

Landesbereichsranglistenturnier Süd der Jugend/Schüler B

Der heutige Samstag war für die beiden Jungs Martin Knaub und Titus Godovanciuc ein guter Tag. Beide spielten hervorragend und konzentriert ihre Partien. In der einen Vorrundengruppe konnte sich Martin mit 6:0 als Gruppensieger durchsetzen. Titus war in der anderen Gruppe mit 5:1 punktgleich Gruppendritter.

Erste Ausgabe des Stockturniers 2015

Aus einer Bierlaune (wie so oft) heraus geboren, kam es gestern zur ersten Auflage des abteilungsinternen Stockturniers. Auf der "Sportanlage Großlintach" traten 6 Mannschaften á 4 Mann bzw. Frauen an um den ersten Sieger im Eisstockschießen zu ermitteln. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Vor und nach dem Turnier hat es wie aus Kübeln gegossen. Aber wir blieben trocken.

Deine Stimme zählt!

logo dibadu und dein verein 72dpiUnser Verein – TSV Oberalteich hat die Chance auf 1.000 Euro für die Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit! Unter dem Motto „DiBaDu und Dein Verein“ spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Welche das sind, entscheidest auch Du mit Deiner Stimme! Also gleich unter https://verein.ing-diba.de/sport/94327/tsv-oberalteich-tischtennis abstimmen.

PS: Jeder darf 3 Stimmen vergeben. Man kann seine 3 Stimmen auch nur einem Verein geben – wir freuen uns, wenn Du uns mit allen 3 Stimmen unterstützt!

2. Bezirksbereichsranglistenturnier - West
Am vergangenen Sonntag, dem 26. April 2015 fand in Train (LKr. Kelheim) das 2. BBRLT - West statt. Aufgrund seines dritten Platzes beim Bezirksranglistenturniers bei den Schülern B war diesmal Martin Knaub in der Altersklasse Schüler A startberechtigt.
Auch bei den "Älteren" konnte er seine Spielstärke ausspielen. Teilweise in überlegener Manier gewann er alle Spiele und sicherte sich damit den ersten Platz. Somit hat er beim 2. Bezirksranglistenturnier das Startrecht bei den Schülern A und auch bei den Schülern B.

Rekordbeteiligung mit Überraschungssieger

Am vergangenen Samstag führte die Tischtennisabteilung des TSV Oberalteich ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft durch. 23 Teilnehmer gingen an den Start, die Turnierleitung lag in den Händen von Willi Lippe. In zwei Gruppen (jeder gegen jeden) wurden zunächst die Finalteilnehmer ermittelt, somit hatte jeder Spieler mindestens 10 Spiele zu bestreiten, anschließend ging es im K.O.-System weiter. Im Viertelfinale waren erwartungsgemäß nur noch Spieler der ersten und zweiten Mannschaft vertreten.

Aufstiegsmannschaften

Durch ein 9:2 in Frauenau konnte die zweite Herrenmannschaft ihren Vorsprung gegenüber den nachfolgenden Mannschaften aus Teisnach und Ruhmannsfelden von 4 Punkten sichern. Bei einem noch ausstehenden Spiel sind sie somit uneinholbar Zweiter der 3. Bezirksliga-Ost und aufstiegsberechtigt in die 2. Bezirksliga-Ost.

Noch einen Platz besser platziert ist die dritte Herrenmannschaft in der 2. Kreisliga. In einem engen Spiel gegen die TTG Ganacker-Pilsting konnte die Mannschaft den Meistertitel fest machen. Nach einem Jahr Abstinenz kehrt die Dritte in die 1. Kreisliga zurück.

Mit den beiden Aufstiegen ist somit eine Aufstiegsfeier dieses Jahr wieder gesichert.

Erfolge des Nachwuchses beim Bezirksranglistenturnier

Am Sonntag, 8. März fand in Plattling das 1. Bezirksranglistenturnier der Jugend/Schüler A/Schüler B statt. Der TSV Oberalteich war mit insgesamt zwei Jungs und vier Mädchen vor Ort und waren durchwegs erfolgreich.
Bei den Mädchen gewann Peggy Galgoczy. Kristiana Verts wurde Vierte. BRLT MädchenBei den Schülerinnen B wurde Katrin Herzog Dritte und Elena Strak Fünfte.
Bei den Schülern B konnten die beiden Spieler aus Oberalteich die beiden ersten Plätze verbuchen. Titus Godovanciuc gewann vor Martin Knaub.
Die beiden Sieger haben sich somit für das im Juni stattfindende Landesbereichsranglistenturnier qualifiziert.

Einladung Sichtungslehrgang DTTB

Nach der Nominierung für den bayerischen Leistungskader kommt es für Martin Knaub zu einem weiteren Highlight seiner noch jungen Tischtenniskarriere. Durch den deutschen Tischtennisbund wurde er – neben drei anderen bayerischen Spielern – zu einem Sichtungslehrgang der C-Schüler eingeladen.
Alle Sichtungsteilnehmer treffen sich am 12. Februar in der baden-württembergischen Landessportschule Albstadt. Bis 15. Februar werden mehrere Trainingseinheiten absolviert. Danach werden dann die anwesenden Trainer, u.a. auch ein Bundestrainer, die Auswahl treffen und den Kader zusammenstellen.

Wir wünschen Martin viel Glück.

Bayerische Seniorenmeisterschaften

Auf Nachfrage des BTTV hat sich die Tischtennisabteilung bereit erklärt die Bayerischen Einzelmeisterschaften der Senioren 2015 durchzuführen.
Am Wochenende 13. bis 15. März 2015 kommen rund 270 Teilnehmer nach Bogen und werden in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums und der Zweifachturnhalle der Herzog-Ludwig-Mittelschule ihren Meister ermitteln.
Die größte offizielle bayerische Tischtennismeisterschaft erfordert ein großes Maß an Engagement der gesamten Abteilung.

Weiterführende Informationen sind hier zu finden.

 

Neue Trainingsanzüge
Wunsch der Tischtennisabteilung Oberalteich war einheitlich bei Spielen und Turnieren aufzutreten. Daher hat man sich entschlossen neue Trainingsanzüge zu beschaffen. Aufgrund der großen finanziellen Unterstützung durch die Fa. LVM-Versicherungsagentur Marco Plocher aus Bogen-Furth und zwei weiteren nicht zu nennenden Spendern konnte dieses Vorhaben zu  Beginn der Saison 2014/2015 umgesetzt werden.

Anzugsübergabe

Marco Plocher (links) überreicht die neuen Trainingsanzüge an Abteilungsleiter Josef Pömmerl (rechts). Mit auf dem Bild Nachwuchsspielerin Katrin Herzog.

 

Neue Anzüge

 

Abteilung rückt erneut in den Blickpunkt des BTTV.

Am Samstag, 27.09.2014 fand im ehemaligen Leistungszentrum des BTTV in Burglengenfeld ein Sichtungslehrgang für die Jahrgänge 2004 und jünger statt. Vom TSV Oberalteich war Martin Knaub hierzu eingeladen. Anscheinend konnte Martin das Trainerteam um die ehemalige Weltklassespielerin Kristina Toth überzeugen, so dass er in den bayernweiten Kader aufgenommen wurde. Dies ist ein weiteres Indiz für die hervorragende Jugendarbeit in unserer Abteilung.

siehe auch http://www.bttv.de/news/data/2014/10/05/bttv-sichtung-2014/

Neuer C-Lizenztrainer

Sein Sohn Martin hat bei uns mit dem Tischtennisspielen begonnen. Ab diesem Zeitpunkt war Andrej Knaub regelmäßig im Training anwesend und hat unseren Jugendtrainer, Marcus König beim Training unterstützt. Nachdem der TSV Bogen in der Nähe einen entsprechenden Trainerlehrgang organisiert hat, hat sich Andrej entschlossen "Nägel mit Köpfen zu machen" und sich für den C-Lizenztrainerlehrgang angemeldet.

Landesbereichsranglistenturnier Schüler C

Am heutigen Sonntag, 29. Juni 2014 fand in Esting das Landesbereichsranglistenturnier der Schüler C statt. Vom TSV Oberalteich waren für dieses Turnier Kathrin Herzog und Martin Knaub qualifiziert.
Leider konnte Kathrin ihre teilweise sehr guten Chancen auf eine vordere Platzierung nicht nutzen, da sie bei mehreren Spielen unnötigerweise in der Verlängerung verloren hat. Dennoch ist sie auf dem richtigen Weg um in Zukunft weiter erfolgreich zu spielen.

Verbandsranglistenturnier 2014

Nach der erfiolgreichen Ausrichtung der  Bayerischen Meisterschaften 2013 der Klassen B/C/D ist der Vizepräsident des BTTV, Konrad Grillmeyer an uns herangetreten und hat uns gebeten das Verbandsranglistenturnier Damen/Herren zu übernehmen, ds er die Veranstaltung bei uns in guten Händen weiß. Daher haben wir am vergangenen Wochenende die jeweils 10 besten Damen und Herren aus ganz Bayern in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums zu Gast gehabt.

Deutscher Tischtennisvizemeister kommt vom TSV Oberalteich    
   
Rund 30000 Kinder bis 12 Jahre aus ganz Deutschland beteiligten sich an den Minimeisterschaften. Über Kreis-, Bezirks und Landesentscheide qualifizierten sich schließlich 20 Mädchen und 20 Jungen für den Bundesentscheid. Dieses Finale fand am vergangenen Wochenende in Mühlhausen/Thüringen statt. Titus Godovanciuc reiste als Vertreter des Bayerischen Tischtennisverbandes mit Tischtennisabteilungsleiter und Betreuer Josef Pömmerl an. 

Bundesfinale Minimeisterschaften
Nach einem hochspannendem und -klassigem Finale (Zitat DTTB) konnte Titus im Entscheidungssatz einen 6:5-Vorsprung nicht ins Ziel retten und er musste seinem Gegner, Martin Sejdijevic (Baden) zum Sieg gratulieren. Dennoch ist der zweite Platz ein hervorragendes Ergebnis.
Herzlichen Glückwunsch.

http://www.bttv.de/news/data/2014/06/15/31-bundesfinale-der-mini-meisterschaften-1/
http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/15709

Oberalteicher Tischtennisjugend erfolgreich

Am Sonntag, 18.05.2014 fand in Wörth/Isar das Bezirksranglistenturnier der Schüler C statt. 18 Kinder spielten um die Qualifikation zum Landesbereichsranglistenturnier Bayern Süd. Aus dem Spielkreis Straubing war alleine der TSV Oberalteich vertreten. Dieser Verein stellte aber immerhin ein Drittel der teilnehmenden Kinder. Die mitgereisten Eltern und Übungsleiter Andreas Knaub unterstützten die Kinder nach besten Kräften.

Abteilungsversammlung Tischtennis Oberalteich

Am vergangenen Freitag, den 16.05.2014 führte die Tischtennisabteilung des TSV Oberalteich ihre Saisonabschußversammlung durch. Im Gasthaus Plötz-Schlecht in Großlintach befassten sich die knapp 30 Versammlungsteilnehmer auch mit der Neuaufstellung der Mannschaften für die Saison 2014/2015. Zunächst gab Abteilungsleiter Josef Pömmerl einen Rückblick auf die abgelaufene Saison.

Titus Godovanciuc bayerischer Meister:

Im oberpfälzischen Seubersdorf fand am heutigen Samstag, 03.05.2014 der diesjährige Verbandsentscheid der Minimeisterschaften 2014/15 statt. Bei dieser Meisterschaft konnte sich Titus ohne Satzverlust in der Altersklasse 2 (Jahrgang 2003 u. 2004) durchsetzen und wurde damit Verbandssieger (Bayer. Meister). Zugleich war dies auch die Qualifikation für das Bundesfinale von 13.06. bis 15.06.2014 im thüringischen Mühlhausen.

Bilder und nähere Informationen siehe:  http://www.bttv.de/news/data/2014/05/04/verbandsentscheid-mini-meisterschaften-2/

Oberalteicher Spieler vertreten Niederbayern

Neben Lukas Kammermayer (TSV Bayerbach) und Johannes Amann (DJK SV Furth) haben Martin Knaub und Titus Godovanciuc die niederbayerischen Fahnen beim diesjährigen Sparkassenpokal der Schüler C (12.4. - 13.4) in Heroldsbach würdig vertreten. Bei dem Mannschaftsturnier haben sie in dem starken Teilnehmerfeld einen guten sechsten Platz erreicht.

Ergebnisse und Bilder siehe hier

Titus Godovanciuc gewinnt Bezirksentscheid Minimeisterschaft

Am vergangenen Samstag fand die diesjährige Ausgabe des Bezirksentscheids der Minimeisterschaften bei der TTG Phoenix Straubing statt. Vom TSV Oberalteich waren Florian Helmbrecht (AK 1) und Titus Godovanciuc (AK 2) am Start. Beide haben die Gruppenphase überstanden. Leider war für Florian im Viertelfinale bereits Schluss. Titus dagegen setzte sich relativ deutlich gegen seine Gegner durch und gewann den Bezirksentscheid. Damit hat er sich für den Verbandsentscheid am 3. Mai bei der SV Eintracht Seubersdorf (OPf) qualifiziert.

Minimeisterschaft 2014.0001

Damian Brock Vereinsmeister 2014

Am 29. März 2014 wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Einzel ausgetragen. Hierzu haben sich 20 Spieler angemeldet. Um am Samstag pünktlich starten zu können fand die Auslosung bereits am Vortag beim Auswärtsspiel der dritten Mannschaft bei der TTG Phoenix Straubing statt. Glücksfee Daniela loste anhand der aktuellen TTR-Werte die teilnehmenden Spieler zwei Gruppen zu, in denen sie die Vorrundenspiele bestritten.
In der Gruppe 1 konnte sich Damian Brock ohne Punktverlust gegen seine Mitstreiter durchsetzen. Ebenso verlustpunktfrei war Matthias Baumgartner in der Gruppe 2. Somit musste, nachdem sich keiner der Beiden einen weiteren Ausrutscher leistete, das direkte Aufeinandertreffen die Entscheidung bringen. Nach einem hochklassigen, mit teilweisen rallyeartigen Topspin-Topspin-Duellen, setzte sich letztendlich Damian mit 3:1 Sätzen durch und sicherte sich somit den diesjährigen Meistertitel.

Bilder gibt es in der Galerie.

Zahlreiche Erfolge bei Salberg-Turnier

Beim diesjährigen Salberg-Turnier haben gleich 12 Nachwuchsspieler aus Oberalteich teilgenommen. Damit stellte unser Verein die größte Teilnehmerzahl.

Bei vergangenen Turnieren war für Jessica Lippe die "Dauerrivalin" Peggy Galgoczi vom TTC Straubing immer ein bisschen zu stark. Dieses Mal konnte sie jedoch mit ihrem 3:2-Sieg den Spieß umdrehen. Da sie auch die übrigen Partien deutlich gewann, konnte Jessica den ersten Platz der zusammengelegten Schülerinnen A/B-Konkurrenz erringen. In der selben Altersklasse belegte Kristina Verts einen sehr guten dritten Platz.

Neuzugang 

Zur Rückrunde der Saison 2013/2014 wechselt Andreas (Ando) Katheder vom TTC Straubing nach Oberalteich.

Ando ist bereits seit 2010 passives Mitglied. Aufgrund privater Umstände hat er den Wunsch geäußert aktiv in Oberalteich zu spielen. Er wird die 2. Herrenmannschaft in der 3. Bezirksliga Ost verstärken.

Traumhochzeit in Reibersdorf

IMG 4817Es war kein gewöhnlicher Samstag, dieser 19. Oktober 2013, zumindest nicht für den Mannschaftführer der ersten Mannschaft Christian Obermeier. Hatte der sich doch entschlossen, seiner Andrea in der Reibersdorfer Kirche das Ja-Wort zu geben. – Oder war es umgekehrt?

Prächtiges Sommerwetter war für die Trauung bestellt und rechtzeitig eingetroffen, die Kirche festlich geschmückt, alle eingeladenen Gäste erschienen, und so war alles bereit für einen sehr stimmungsvollen Segnungsgottesdienst.

Erfolgreiche Nachwuchsspieler

Am Sonntag, den 29. September 2013 war der TTC Straubing Ausrichter eines Ortsentscheids der Minimeisterschaften 2013/2014. Ortsentscheid MM 2013.0011An diesem Nachwuchsturnier nahmen auch die beiden Oberalteicher Spieler Florian Helmbrecht und Titus Godovanciuc teil. Erfreulicherweise konnten Beide Ihre Altersklasse gewinnen. Florian siegte souverän bei den unter 12-Jährigen. Ebenso deutlich setzte sich Titus bei den unter 10-Jährigen durch. Damit haben sich Beide für den im März stattfindenen Kreisentscheid qualifiziert.  

Versionswechsel Joomla

Die Webseite wurde nun auf Joomla 2.5 umgestellt. Sollten - trotz Prüfung - nach der Umstellung doch noch Fehler festgestellt werden, so bitte ich mir schnellstmöglich Bescheid zu geben.

 

Neuzugang 

Als Neuzugang ab der Saison 2013/2014 können wir Martin Gress begrüßen. Martin war zuletzt beim SV Windberg im vorderen Paarkreuz in der 1. Kreisliga Straubing erfolgreich. Er wird zur neuen Saison die zweite Mannschaft in der 3. Bezirksliga Ost verstärken.

 


Nach Ausrichtungen der Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren der Spielklassen B/C/D im Jahr 2010 wurden wir vom Bayerischen Tischtennisverband (BTTV) auftragt auch dieses Jahr das Turnier auszurichten.
Wir sehen dies als großen Vertrauensbeweis für unsere langjährige Turniererfahrung. 

Als durchführender Verein begrüßt der TSV Oberalteich alle Teilnehmer, Offizielle, Schiedsrichter und Zuschauer recht herzlich.

 

Hier finden Sie die entsprechenden Teilnehmerinfos:

Anfahrt:


Bayerische Meisterschaften auf einer größeren Karte anzeigen

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Folgende Hotels/Pensionen/Gasthäuser in Bogen und Umgebung möchten wir Ihnen anbieten.

Bitte buchen Sie rechtzeitig.

 

Die aktuellen Preise bitten wir Sie auf den jeweiligen Homepages zu entnehmen.

 


 

DownloadInformationsschreiben für die Teilnehmer

download

 

DownloadPlakat für den Geselligen Abend

download

 

pdf button2

Turnierheft

download

 


 

DownloadTurnierausschreibung des BTTV
download

 

http://s.jimdo.com/s/img/cc/icons/pdf.pngAuslosung (Stand 19.11.2013)
download



Ergebnisse 

Hier finden Sie während dem laufenden Turnier die aktuell zur Verfügung gestellten Ergebnisse.

pdf button2 Damen B-
Einzel und Doppel
download
    pdf button2 Damen/Herren B-Mixed
download
pdf button2 Damen C-
Einzel und Doppel
download
    pdf button2 Damen/Herren C-Mixed
download
 pdf button2 Herren B-Einzel
download
 pdf button2 Herren B-Doppel
download
   
 pdf button2 Herren C-Einzel
download
 pdf button2 Herren C-Doppel
download
   
 pdf button2 Herren D-Einzel
download
 pdf button2 Herren D-Doppel
download
   

 

Die gemachten Bilder von den Bayerischen Einzelmeisterschaften finden Sie hier:

Fotograf: Stefan Reichardt

 

 


Nach zwei erfolgreichen Ausrichtungen der Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren der Spielklassen B/C/D in den Jahren 2010 und 2013 ist der Bayerische Tischtennisverband (BTTV) an uns herangetreten und hat bei uns nachgefragt, ob wir vielleicht nicht in der Lage wären, die Bayerischen Einzelmeisterschaften der Senioren 2015 durchzuführen.
Wir sehen dies als großen Vertrauensbeweis für unsere langjährige Turniererfahrung. 

Als durchführender Verein begrüßt der TSV Oberalteich alle Teilnehmer, Offizielle, Schiedsrichter und Zuschauer recht herzlich.

 

Hier finden Sie die entsprechenden Teilnehmerinfos:

 

 


 

DownloadAusschreibung des BTTV
download

 

pdf button2Teilnahmeerklärung
download

 

DownloadAuslosung - alle Klassen
download

 


Auslosung und Ergebnisse (je nach Altersklasse) 

Hier finden Sie während dem laufenden Turnier die aktuell zur Verfügung gestellten Ergebnisse. 

pdf button2

Seniorinnen 40

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren 40

Einzel- Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

pdf button2

Senioren/innen 40

Mixed

pdf button2

Seniorinnen 50

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren 50

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

pdf button2 Senioren/innen 50
Mixed
 pdf button2

Seniorinnen 60

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren 60

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren/innen 60

Mixed

 pdf button2

Seniorinnen 65

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren 65

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren/innen 65

Mixed

 pdf button2

Seniorinnen 70

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel 70 - 75

 pdf button2

Senioren 70

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren/innen 70

Mixed

pdf button2 

Seniorinnen 70

Einzel

Doppel 70 - 75

 pdf button2

Senioren 75

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

 pdf button2

Senioren/innen 75

Mixed

     pdf button2

Senioren 80

Einzel - Vorrunde

Einzel - Endrunde

Doppel

   

 

Die gemachten Bilder von den Bayerischen Einzelmeisterschaften finden Sie in der Photogalerie unter Turniere:

Fotograf: Stefan Reichardt



Martin Knaub Nummer 3 in Bayern

Bei dem Verbandsentscheid der diesjährigen Minimeisterschaften erreichte Martin Knaub am 4. Mai 2013 in Bad Kissingen einen sehr guten dritten Platz. Näheres gibt es hier auf der Homepage des BTTV.

Martin Knaub gewinnt Bezirksentscheid Minimeisterschaften

Beim heutigen Bezirksentscheid der diesjährigen Minimeisterschaften waren insgesamt 5 Oberalteicher Nachwuchsspieler qualifiziert. Leider belegten Manuel Stegmann (AK 2) und Gerrit Brock (AK 3)  jeweils nur den fünften Platz in ihrer Gruppe, so dass für die Beiden das Turnier schon nach der Vorrunde zu Ende war.

Erfolgreiche Jugendarbeit:

Die letzten Wochenenden standen ganz im Zeichen der Jugendarbeit.
Am 24. Februar fand bei uns in Oberalteich der diesjährige Kreisentscheid der mini-Meisterschaften 2013 statt. Erfreulicherweise hatten sich beim vorherigen Ortsentscheid in Straubing 6 Jungs und Mädchen hierfür qualifiziert. Aber die Erfolgsgeschichte der mini-Meisterschaften geht mit dem Kreisentscheid nicht zu Ende. Von den 6 Oberalteichern nehmen 5 am Bezirksentscheid teil, der am 20. April 2013 bei der TTG Phoenix in Straubing stattfindet.

Herren I: Bereit für das Spitzenspiel am nächsten Samstag

Letzten Samstag fand die Generalprobe der Oberalteicher zuhause gegen den TTC Straubing statt, ehe man am darauf folgenden Wochenende nach Landau fährt, um den Aufsteiger zu küren. Die Gastgeber zeigten sich dabei in bestechender Form und ließen den Gästen, die auf zwei Ersatzmänner zurückgreifen mussten, wenige Chancen, was zu einem Endstand von 9-4 führte.

Oberalteicher Erfolge beim Kreisentscheid der 30. Tischtennis mini-Meisterschaften

Überaus erfolgreich haben sich die Oberalteicher Teilnehmer an diesem Sonntag, 24.02.2013, beim Kreisentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften geschlagen. In drei der sechs Spielklassen konnten sich Oberalteicher Kinder für den Bezirksentscheid qualifizieren.
In der Spielklasse der jüngsten Mädchen, Jahrgang 2004 und jünger, war keine Teilnehmerin gemeldet.
Dagegen war die Jungenkonkurrenz, Jahrgang 2004 und jünger, voll in Oberalteicher Hand. Einzig Leon Eiglsperger aus Wallersdorf konnte als Zweiter in die heimische Phalanx einbrechen. 
Im internen Duell um Platz 4 setzte sich Gerrit Brock gegen Michael Fregin durch. Platz 3 belegte der Zwillingsbruder von Michael, Daniel Fregin. Sieger dieser Altersgruppe war Martin Knaub ohne Satzverlust.

 
Noch besser als Mats schlug sich bei den Mädchen der Jahrgänge 2001/2002 Leonie Stephan, die ein überragendes Turnier spielte und sogar im Finale mit 3:0 Sätzen ganz sicher gewinnen konnte! Mit Ihrem 1. Platz qualifizierte sie sich natürlich auch für den Bezirksentscheid.

Das größte Teilnehmerfeld stellten die Jungen der Jahrgänge 2001/2002. Unter den 34 Teilnehmern kamen Tino Schneekloth auf den 5. Platz und Thorben Ahrens auf den 17. Platz. Tino qualifizierte sich damit auch für den Bezirksentscheid.

Bei den Mädchen der Jahrgänge 1999/2000 schaffte es Laetita Knabe ebenfalls aufs Treppchen und belegte den 3. Platz. In derselben Altersklasse errang Kornelia Wenserski den 6. Platz. Beide Mädchen qualifizierten sich damit für den Bezirksentscheid.

Bei den Jungen der Jahrgänge 1999/2000 errang Tjark Damlos nach einem guten Turnier den 5. Platz und qualifizierte sich damit für den Bezirksentscheid.

Das sehr gute Abschneiden der Melsdorfer Kinder auch in diesem Jahr ist ein erneuter Beweis für die gute Jugendarbeit in der Tischtennisabteilung, die maßgeblich auf unseren Trainer Dieter Ahrens zurückzuführen ist. Trotzdem geht der Glückwunsch natürlich In erster Linie an die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler.

Weiter geht es für alle Qualifizierten am Wochenende 21./22. April 2012 beim Bezirksentscheid in Friedrichsort. Viel Spaß und viel Erfolg!

Neuer Verbandsschiedsrichter

Nach Andreas Sallinger, der die Prüfung bereits im Januar 2008 ablegte, hat nunmehr auch der Jendrik Iben die Verbandsschiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt. Im Rahmen der Bayerischen Einzelmeisterschaften der Damen/Herren Mitte Januar 2013 in Altötting musste Jendrik mit drei weiteren Anwärtern am Freitag Abend den Vorbereitungskurs absolvieren. Der darauffolgende Samstag war dann Prüfungstag. Sie mussten ihr Erlerntes sowohl schriftlich, als auch mündlich wiedergeben. Höhepunkt war dann sicherlich der praktische Teil am Tisch. Mit Bestehen der höchsten Lizenzstufe im BTTV kann Jendrik jetzt als Oberschiedsrichter in der Bundesliga oder bei nationalen Turnieren eingesetzt werden.

Bericht auf der Homepage des BTTV siehe hier.

Oberalteicher Nachwuchs dominiert Minimeisterschaften

Bei der Minimeisterschaft der DJK Hafner Straubing wurden fast alle vorderen Plätze in den jeweiligen Altersklassen durch Oberalteicher belegt.
Von 23 Teilnehmern waren schon allein 7 Oberalteicher am Start.

Bei Altersklasse I (Jahrgänge 2000 und 2001) startete Laura Bosl. In der Altersklasse II (2002 und 2003) traten Manuel Stegmann und Dominik Bosl an. Teilnehmer in der Altersklasse III (2004 und jünger) waren Michael und Daniel Fregin, Martin Knaub und Geritt Brock.

Laura Bosl verlor knapp ihr Einzel gegen Ihre Gegnerin Felber und belegte damit den zweiten Platz. Dieser berechtigt zur Teilnahme am Kreisentscheid.

Ebenfalls als Dritter in der Altersklasse II hat sich Manuel Stegmann für den Kreisentscheid qualifiziert. Dominik Bosl wurde in seiner Gruppe Dritter. Damit erreichte er nicht die Endrunde.

Die Altersklasse III wurde klar vom TSV Oberalteich dominiert. Hier belegten Martin Knaub, Michael Fregin und Daniel Fregin die Plätze 1 bis 3. Auch sie nehmen am Kreisentscheid teil.

Ein Termin für den Kreisentscheid steht leider noch nicht fest.

 

Bilder von der Minimeisterschaft findet Ihr in der Galerie unter Turniere - Minimeisterschaft.

Ehrenmitgliedschaft für Josef Pömmerl
Im Rahmen des Ehrenabends anlässlich der 50.-Jahr-Feier am 30. Juni 2012 wurde unser langjähriger Abteilungsleiter, der Sepp Pömmerl als weiteres Ehrenmitglied des TSV Oberalteich geehrt.

Die entsprechende Laudatio - dessen Ehre ich hatte zu halten findet ihr hier als PDF-Download.

Drei Jugendrauten

Eine Auszeichnung sei generell ein Ausdruck von Leistung und Treue, leitete Robert Dollmann, der 1. Vorsitzende des Kreisjugendrings, seine Laudatio beim Ehrenabend des TSV Oberalteich am Samstag ein. Bei engagierten Ehrenamtlichen hätten beide Faktoren einen sehr hohen Stellenwert. Die Ehrenamtlichen stellen sich der Gesellschaft zur Verfügung, weil sie anderen helfen wollen, aber auch, weil sie großen Spaß daran haben. Die meisten erwarten auch aus letzterem Grund keine besondere Würdigung. Aber er halte ein gelegentliches Dankeschön für diese Personengruppe für sehr wichtig, und die Jugendraute des Landkreises sei ein derartiges Dankeschön. Er freue sich, dass er gleich drei Auszeichnungen zum TSV Oberalteich bringen dürfe, so Robert Dollmann.

Weitere Neuzugänge

Nach der Svenja Iben, die von der TTG Phoenix Straubing wieder zum TSV Oberalteich zurüchgewechselt ist, haben sich gleich drei weitere Spieler von der TTG Phoenix dem TSV angeschlossen. Die bezirksligaerfahrenen Raphael Persich, Alexander Will und Andreas Bethge werden ab der kommenden Saison 2012/2013 die zweite Herrenmannschaft verstärken. Damit dürfte die "Zweite" im Kampf um den Aufstieg in die 3. Bezirksliga-Ost ein gewichtiges Wörtchen mitreden.
Vom Nachbarverein, TSV Bogen wechselt das TT-Urgestein Waldfried Jendrischok zu uns. Von den TTR-Punkten wird Waldfried in der vierten Mannschaft eingesetzt werden.

Qualifikation für BRLT

Am heutigen Sonntag, 22. April 2012 fand in Abensberg das 2. Bezirksbereichsranglistenturnier West der Jugend und Schüler B statt. Vom TSV haben sich die Svenja Iben (Mädchen) und die Jessica Lippe (Schülerinnen B) qualifiziert. Beide haben in ihren Altersklassen jeweils Platz 4 erreicht. Diese Platzierungen reichen aus um am 2. Bezirksranglistenturnier am 13. Mai 2012 teilnehmen zu können.

Erster und Zweiter beim KRLT

Am vergangenen Freitag, den 20. April 2012 fand in der Turnhalle des Anton-Bruckner-Gymnasiums das Kreisranglistenturnier des Spielkreises Straubing statt. Der ausrichtende Verein, die TTG Phoenix Straubing hat sich auf eine größere Anzahl an Teilnehmern eingestellt. Leider fanden nur 19 Männer und 2 Damen den Weg in die Halle. Sicherlich war hierfür mit ein Grund die relative kurzfristige Einladung an die Vereine.

Rekordbeteiligung bei Vereinsmeisterschaft 2012

Am vergangenen Samstag, den 14. April fanden in der Turnhalle Oberalteich die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Anhand der Voranmeldungen konnten dieses Jahr eine Rekordbeteiligung von 22 Aktiven verzeichnet werden. Aufgrund der großen Starterzahl entschloss sich die Abteilungsführung zuerst in zwei Gruppen zu spielen. Die Auslosung fand bereits am Freitag in der Turnhalle statt. Gemäß den aktuellen TTR-Werten wurden die Teilnehmer bereits am Freitagabend den beiden Gruppen zugelost.

Erster Wechsel 2012
Vor zwei Jahren hatte sich die Svenja Iben entschlossen zur TTG Phoenix Straubing zu wechseln, da bei uns keine weitere Jugendmannschaft mehr gemeldet werden konnte. Dennoch war Svenja weiterhin eine "Oberalteicherin". Jetzt macht sie wieder Nägel mit Köpfen. Zur kommenden Saison wird sie wieder für den TSV an den Start gehen und die Herrenmannschaften verstärken.

Erfolge von Jessica und Svenja

Am vergangenen Sonntag, dem 26. Februar 2012 fand in Marklkofen das 1. Bezirksbereichsranglistenturnier - West. Hierfür hatten sich sowohl die Jessica Lippe, als auch die Svenja Iben (noch unter TTG Phoenix SR startberechtigt) qualifiziert.

Beim Turnier hat sich gezeigt, dass sich das intensive Jugendtraining auszahlt. Die Jessica konnte den Schülerinnen B fünf weitere Konkurrentinen hier sich lassen und den zweiten Platz belegen. Bei den Mädchen wurde die Svenja Dritte.

Damit haben sich Beide für das erste Bezirksranglistenturnier am 11. März 2012 in Abensberg qualifiziert. Dort werden sie alles daran setzen die Farben des TSV hoch zu halten. 

Erfolg von Jessica Lippe bei Weihnachtsturnier

Beim diesjährigen Weihnachtsturnier der TTG Phoenix Straubing gewann Jessica Lippe zusammen mit Ihrer Partnerin, Peggy Galgoczi (TTC Straubing) die Doppelkonkurrenz bei den Schülerinnen B. 
Im Einzel unterlag sie erst im Finale Ihrer Doppelpartnerin. 

Bei den Herren B kämpfte sich Matthias Baumgartner bis ins Viertelfinale. Dort unterlag er unglücklich im fünften Satz mit 15:13.

 

Näheres wird ergänzt, wenn die offiziellen Ergebnisse veröffentlich sind.

 

Spanferkelgedächtnisturnier

Aus einer Bierlaune heraus haben im Jahr 1990 der Karl Miedaner und der Armin Kräh beschlossen dem Spanferkel, dass für uns sein Leben lassen musste zu gedenken und alljährlich vor Saisonbeginn ein "Spanferkelgedächtnisturnier" abzuhalten. Somit hatten wir dieses Jahr 20.-jähriges Jubliäum.

Das "Spanferkelgedächtnisturnier" wird immer in Form eines Schleiferlturniers gespielt. Der Modus bei diesem Turnier ist schnell erklärt.

Trainingslager

Um optimal in die neue Saison 2011/2012 gehen zu können, haben sich neun Spieler entschlossen auch dieses Jahr ein Wochenendtrainingslager zu buchen. Als Ziel wurde wiederum die Tischtennisschule in Grenzau (www.zugbruecke.de) ausgewählt.

Thomas Hentschel, Josef Pömmerl, Armin Kräh, Marcus König, Andreas Listl, Stefan Reichardt, Herbert Moser, Christian Kirschner und Andreas Sallinger machten sich am Freitag-Mittag auf den Weg, um nach gut 4 Stunden als "Gruppe Hentschel" im 4-Sterne-Hotel einzuchecken.

Nach dem Bezug der Zimmer ging es gleich in die Halle.

Wiedereinsteiger in den Tischtennissport

Nachdem er beruflich wieder ein bisschen mehr Zeit hat, hat sich Norbert Helmel entschlossen wieder mit dem Tischtennis anzufangen.

Norbert war in der Vergangenheit Spitzenspieler beim TSV Oberalteich und hat immer in der ersten Herrenmannschaft im vorderen Paarkreuz gespielt. 

Er wird vorerst in der dritten Herrenmannschaft im hinteren Paarkreuz spielen. Wenn er an seine früheren Leistungen anknüpfen kann, hat er durchaus Potential nach oben.

 

Wir freuen uns, dass Norbert wieder in unsere Reihen zurückgefunden hat.

Zahlreiche Neuzugänge zur neuen Saison

Aufgrund des guten Rufes den die Jugendarbeit des TSV Oberalteich - vornehmlich durch unseren Jugendtrainer Marcus König - genießt, haben zur neuen Saison sechs Spielerinnen und Spieler den Weg zum TSV gefunden.

Vom TTC Straubing wechselt Jessica Lippe und wird vornehmlich die Farben des TSV auf Turnieren vertreten. 

Nachdem der TSV Bogen seine Jugendarbeit einstellen wird, haben sich gleich fünf aufstrebende Jungs der Tischtennisabteilung des TSV Oberalteich angeschlossen. Lukas Bauch, Sebastian und Stefan Kögl, Yannic Miedaner und Philipp Zäch werden geschlossen die neu formierte Jugendmannschaft bilden. Im Bedarfsfall wird die Jessica als Ersatz aushelfen. 

 

Am letzten Spieltag hatte die zweite Herrenmannschaft den Nachbarverein, den TSV Mitterfels zu Gast.
Um die noch theoretisch vorhandene Chance den Relegationsplatz für die 3. Bezirksliga Ost zu erreichen, musste gewonnen oder zumindestens ein Unentschieden erzielt werden. Jedoch konnten die Mannen um Mannschaftsführer, Christian Kirschner den Tabellenplatz 2 nicht aus eigener Kraft erreichen und waren auf die Hilfe des bereits feststehenden Meisters, den TTC Straubing II angewiesen. Diese spielten zur selben Zeit gegen die TTG Phoenix Straubing IV.


Trotz der anfänglich guten Ausgangslage - man war schnell mit 7:4 in Führung - konnte der Sack nicht zugemacht werden, so dass man am Ende nur 8:8 gespielt hat. Somit musste mit Spannung das Endergebnis aus Straubing abgewartet werden. Durch die denkbar knappe 9:7 Niederlage der TTG Phoenix Straubing konnten diese auf der Zielgeraden noch abgefangen werden.  

Damit hat kommt es am Freitag, dem 8. April 2011 zum 1. Relegationsspiel zwischen dem SV Kirchberg II (Zweiter der 1. Kreisliga Bayerwald) und dem TSV Oberalteich II. Beginn ist um 20:00 Uhr in der Turnhalle in Kirchberg.
Der Sieger dieser Partie spielt dann eine Woche später in Hengersberg (15. April 2011, 19:30 Uhr) um den Aufstieg in die 3. Bezirksliga Ost.