Damian Brock Vereinsmeister 2014

Am 29. März 2014 wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Einzel ausgetragen. Hierzu haben sich 20 Spieler angemeldet. Um am Samstag pünktlich starten zu können fand die Auslosung bereits am Vortag beim Auswärtsspiel der dritten Mannschaft bei der TTG Phoenix Straubing statt. Glücksfee Daniela loste anhand der aktuellen TTR-Werte die teilnehmenden Spieler zwei Gruppen zu, in denen sie die Vorrundenspiele bestritten.
In der Gruppe 1 konnte sich Damian Brock ohne Punktverlust gegen seine Mitstreiter durchsetzen. Ebenso verlustpunktfrei war Matthias Baumgartner in der Gruppe 2. Somit musste, nachdem sich keiner der Beiden einen weiteren Ausrutscher leistete, das direkte Aufeinandertreffen die Entscheidung bringen. Nach einem hochklassigen, mit teilweisen rallyeartigen Topspin-Topspin-Duellen, setzte sich letztendlich Damian mit 3:1 Sätzen durch und sicherte sich somit den diesjährigen Meistertitel.

Bilder gibt es in der Galerie.