Herren V: Erfolgsserie hält an

Fünfte Herrenmannschaft aus Oberalteich gewinnt 8:6 gegen den SV Wiesenfelden

Auch am 7. Spieltag der Rückrunde der Bezirksklasse B Gruppe 2 Straubing wurde ein spannendes Spiel zwischen der fünften Mannschaft aus Oberalteich und den Gästen aus Wiesenfelden erwartet. Letztere rangieren auf dem vierten Tabellenplatz, die Hausherren belegen mit komfortablen Vorsprung auf die hinteren Ränge Platz sechs.

Die Doppelbegegnungen verliefen ausgeglichen. Baumgartner/Kronfeldner gewannen klar gegen Högerl/Stöberl, Brandl/Moser mussten den Punkt in vier knapp umkämpften Sätzen den Gästen überlassen. Derart ausgeglichen verliefen auch die folgenden Partien. Im ersten Einzel konnte sich Kronfeldner in fünf Sätzen gegen Leibl behaupten. Biendl ließ dagegen Baumgartner wenig Chancen und konnte in vier Sätzen gewinnen. Anschließend holte Brandl gegen Högerl den dritten Punkt für die Gastgeber, wohingegen Stöberl gegen Moser in fünf Sätzen gewann und die Gäste somit erneut ausgleichen konnten. Den Spielstand von 3:3 konnten diese sodann zu einem 3:5 ausbauen. Biendl konnte sich auch gegen Kronfeldner behaupten, wobei er fünf Sätze benötigte. Auch Leibl konnte erneut punkten, indem er gegen Baumgartner 3:1 gewann. Der Rückstand konnte aber rasch aufgeholt werden. Brandl behielt in drei knappen Sätzen gegen Stöberl die Nerven, Moser gewann klar gegen Högerl, ebenfalls nach drei Sätzen. Spielstand nach der zweiten Runde: 5:5. Brandl musste sich danach dem erneut stark agierenden Biendl in fünf geschlagen geben, welcher sich nach einem 1:2-Rückstand ins Spiel zurückkämpfen konnte. Kronfeldner kompensierte dies, indem er nach drei klaren Sätzen gegen Stöberl gewann. Selbiges konnte Baumgartner gegen Högerl erreichen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Moser gegen Leibl. Er behielt in zwei Sätzen in der Verlängerung die Nerven, was ihm den 3:1-Erfolg und somit den achten und entscheidenden Punkt für die Gastgeber einbrachte.

Nach diesem Erfolg dürfte der Platz im Mittelfeld der Tabelle endgültig gesichert sein. Nach der kommenden spielfreien Woche wird der TSV Oberalteich V den direkten Verfolger der DJK Hafner Straubing IV empfangen.

Spielbericht:

TSV Oberalteich VSV Wiesenfelden1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D1 Kronfeldner, Christian
Baumgartner, Johannes 
Stöberl, Helmut
Högerl, Fritz
11:7   11:3   11:7   3:0   1:0  
D2-D2 Brandl, Markus
Moser, Herbert
Biendl, Christian
Leibl, Franz
11:5   9:11   10:12   9:11   1:3   0:1  
1-2 Kronfeldner, Christian Leibl, Franz 4:11   11:5   11:3   7:11   11:7   3:2   1:0  
2-1 Baumgartner, Johannes Biendl, Christian 11:9   7:11   7:11   7:11   1:3   0:1  
3-4 Brandl, Markus Högerl, Fritz 11:5   11:7   8:11   11:5   3:1   1:0  
4-3 Moser, Herbert Stöberl, Helmut 11:6   6:11   11:9   8:11   6:11   2:3   0:1  
1-1 Kronfeldner, Christian Biendl, Christian 13:11   7:11   11:9   10:12   7:11   2:3   0:1  
2-2 Baumgartner, Johannes Leibl, Franz 6:11   11:9   10:12   7:11   1:3   0:1  
3-3 Brandl, Markus Stöberl, Helmut 13:11   12:10   11:5   3:0   1:0  
4-4 Moser, Herbert Högerl, Fritz 11:5   11:7   11:7   3:0   1:0  
3-1 Brandl, Markus Biendl, Christian 11:8   7:11   14:12   3:11   7:11   2:3   0:1  
1-3 Kronfeldner, Christian Stöberl, Helmut 11:5   11:5   11:2   3:0   1:0  
2-4 Baumgartner, Johannes Högerl, Fritz 11:9   11:3   11:6   3:0   1:0  
4-2 Moser, Herbert Leibl, Franz 11:4   12:10   4:11   13:11   3:1   1:0  
Bälle: 530:472   33:22 8:6


Drucken