Herren III: Niederlage gegen TTF Atting

Die dritte Herrenmannschaft aus Oberalteich hat ihre erste Heimniederlage der Saison zu verzeichnen. Obwohl die Gäste auf ihre Nummer Eins verzichten und so auf Ersatz zurückgreifen mussten, waren sie nicht nur nominell, sondern auch spielerisch den Oberalteichern überlegen und gewannen 8:3.

Dabei begann es gut für die Gastgeber, welche beide Doppel für sich entscheiden konnten. Baumgartner/Plötz behielten gleich im ersten Satz die Nerven und gewannen in der Verlängerung 13:11. Sie ließen Klimmer/Dietz danach keine Chance mehr und holten ohne Satzverlust den ersten Punkt. Auch König/Kube mussten gegen Dürtler/Hornburger im ersten Satz in die Verlängerung und siegten 15:13. Auch sie spielten im Anschluss sicher und trugen mittels eines 3:0-Sieges den nächsten Punkt für die Gastgeber bei.

Dann begann jedoch der Siegeszug der Gäste. König konnte gegen das sichere Rückhandspiel von Dürtler keine Mittel finden und verlor 0:3. Auch Baumgartner kam mit dem Spiel von Klimmer nicht zurecht. Klimmer steigerte sich dabei von Satz zu Satz und gewann ebenfalls 3:0. Auch Plötz musste sich glatt mit 0:3 gegen Dietz geschlagen geben. Kube startete anschließend stark gegen Hornburger und sicherte sich den ersten Satz. Hornburger konnte sich aber schnell auf das Spiel des Oberalteichers einstellen und agierte ab dem zweiten Satz sehr sicher, sodass auch Kube keine Mittel mehr finden konnte und 1:3 verlor. König bot im nächsten Spiel Klimmer lange Paroli. Er lag bereits 2:0 in Führung, als Klimmer plötzlich immer sicherer wurde. Er stellte sich auf König ein und erzwang den Entscheidungssatz. In diesem behielt er die Nerven und entschied nach einem großen Kampf auf beiden Seiten den "Fünften" 12:10 für sich. Auch Baumgartner startete gegen Dürtler stärker in die Partie als noch zuvor gegen Klimmer und entschied den ersten Satz für sich. In einem sehenswerten Spiel mit langen Ballwechseln zahlte sich Dürtlers Erfahrung und Sicherheit auf seiner Rückhand aus. Dagegen konnte Baumgartner keine Mittel mehr finden, sodass der nächste Punkt an die Gastgeber ging. Lediglich Plötz konnte noch einen Punkt beitragen. Er behielt gegen Hornburger in jedem Satz die Oberhand und siegte 3:0. Kube lieferte sich anschließend einen harten Kampf gegen Dietz, den letzterer nach knappen fünf Sätzen für sich entscheiden konnte. Spannend wurde es auch bei der Parte Plötz gegen Klimmer. Abermals lag Klimmer 0:2 zurück, spielte dann aber befreit und sicher auf. Er entschied alle drei folgenden Sätze für sich und machte den Sieg somit für die Gäste perfekt.

Spielbericht:

TSV Oberalteich IIITTF Atting1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D1 Baumgartner, Johannes
Plötz, Karl
Klimmer, Daniel
Dietz, Christian
13:11   11:6   11:5   3:0   1:0  
D2-D2 König, Marco
Kube, Klaus
Dürtler, Egon
Hornburger, Anton 
15:13   11:9   11:9   3:0   1:0  
1-2 König, Marco Dürtler, Egon 8:11   8:11   10:12   0:3   0:1  
2-1 Baumgartner, Johannes  Klimmer, Daniel 6:11   7:11   3:11   0:3   0:1  
3-4 Plötz, Karl Dietz, Christian 4:11   6:11   7:11   0:3   0:1  
4-3 Kube, Klaus Hornburger, Anton 11:7   13:15   2:11   6:11   1:3   0:1  
1-1 König, Marco Klimmer, Daniel 12:10   11:5   5:11   6:11   10:12   2:3   0:1  
2-2 Baumgartner, Johannes Dürtler, Egon 11:5   9:11   10:12   4:11   1:3   0:1  
3-3 Plötz, Karl Hornburger, Anton 11:5   11:7   11:9   3:0   1:0  
4-4 Kube, Klaus Dietz, Christian 11:7   8:11   4:11   11:6   9:11   2:3   0:1  
3-1 Plötz, Karl Klimmer, Daniel 11:9   12:10   7:11   6:11   6:11   2:3   0:1  
Bälle: 359:404   17:24 3:8

Drucken