Herren III: Steigerung auf 300%

Im Rückspiel gegen den TSV Bogen I steigerte sich die 3. Mannschaft gegenüber der Vorrunde auf 300%. Außerdem war es diesmal kein 90–Minuten–Spiel, sondern es dauerte zwei Stunden. Der TSV Bogen ersetzte Josef Obermeier durch Dominik Bosl, einen jungen, sehr talentierten Spieler, der einen guten Eindruck hinterließ. 

In den Doppeln spielten Alex und Karl gegen Marcus Wallner und Dieter Lokotsch sensationell. Gegen das unorthodox und mit Noppen spielende Doppel bereitete Alex immer sehr gute Bälle vor und Karl blockte traumhaft sicher. Gleichzeitig schossen sie die richtigen Bälle und trafen sehr gut. Nachdem sie den vierten Satz unnötig zu 11 verloren, konnten sie trotzdem mit 3:2 gewinnen. Same procedure as every game bei Marcus und Willi. Sie führten in allen drei Sätzen gegen Nico Wiechert und Peter Persich und spielten wirklich nicht schlecht, konnten aber trotzdem keinen Satz nachhause bringen. Marco und Armin spielten gegen Reinhard Till und Dominik Bosl ein Berg–und–Tal–Spiel. Wenn sie konsequent angriffen, gewannen sie relativ klar (Satz 1 und 4). Wenn sie die Gegner angreifen ließen, verloren sie klar (Satz 2 und 3). Im fünften Satz gewannen sie ganz knapp mit 15:13, sodass der Außenseiter 2:1 nach den Doppeln führte.

Das vorne die Trauben sehr hoch hingen würden, war allen von vornherein klar. So gelang es Marco und Alex gegen Peter und Nico in den vier Spielen keinen Satz zu gewinnen. Lediglich im zweiten Satz gegen Peter war Alex ganz knapp an einem Satzgewinn dran. 

Ein ganz enges Spiel lieferten sich Marcus und Dieter. Wenn Marcus Dieter mit guten Vorhand– und Rückhandtopspins in der Abwehr halten konnte, punktete er ein ums andere Mal. Dieter zog allerdings oft dagegen und war damit erfolgreich. In fünf engen Sätzen verlor Marcus den letzten Satz leider zu 9. Willi hatte gegen Marcus große Probleme mit dessen Aufschlägen und konnte dessen Topspin auch nur sehr selten blocken. Lediglich den dritten Satz konnte er nach einem 2:5 Rückstand noch umbiegen und verlor dann aber mit 1:3. 

Karl hatte gegen Dominik keine Probleme, da er dessen Topspins immer wieder in die Ecken blocken konnte und Dominik dann, trotz guten Spiels, die Fehler machte. Bei Armin und Reinhard entwickelte sich ein ganz enges Spiel. Wenn Armin angriff, konnte Reinhard die Bälle nur sehr selten blocken. Andersrum war es leider genauso. Nachdem Armin den ersten Satz gewonnen hatte, sah er im zweiten Satz sehr gut aus, verlor diesen aber knapp zu 9. Nach dem verlorenen dritten Satz, konnte er im vierten ausgleichen, im fünften fand er gar nicht mehr in sein Spiel und verlor leider glatt.

Marcus spielte in seinem zweiten Spiel gegen Marcus W. gut mit, musste sich aber in den entscheidenen Phasen dem variantenreichen Spiel seines Gegners beugen. 

Entstand war damit 3:9 (nach 1:9 in der Vorrunde). Ein herzliches Dankeschön der Dritten an alle Unterstützer.

In 14 Tagen geht es in Stephansposching um die wohl letzte Chance, den Relegationsplatz noch zu erreichen.

Spielbericht:

TSV Oberalteich IIITSV 1883 Bogen Tischtennis1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Will, Alexander
Plötz, Karl
Wallner, Marcus
Lokotsch, Dieter
11:9   4:11   11:7   11:13   11:8   3:2   1:0  
D2-D1 König, Marcus
Lippe, Wilfried
Persich, Peter
Wiechert, Nico
7:11   12:14   9:11   0:3   0:1  
D3-D3 König, Marco
Kräh, Armin
Till, Reinhard
Bosl, Dominik
11:7   5:11   7:11   11:4   15:13   3:2   1:0  
1-2 Will, Alexander Wiechert, Nico 7:11   6:11   7:11   0:3   0:1  
2-1 König, Marco Persich, Peter 2:11   5:11   2:11   0:3   0:1  
3-4 König, Marcus Lokotsch, Dieter 10:12   8:11   11:9   12:10   9:11   2:3   0:1  
4-3 Lippe, Wilfried Wallner, Marcus 7:11   2:11   11:6   8:11   1:3   0:1  
5-6 Plötz, Karl Bosl, Dominik 11:5   11:8   11:6   3:0   1:0  
6-5 Kräh, Armin Till, Reinhard 11:5   9:11   6:11   11:6   2:11   2:3   0:1  
1-1 Will, Alexander Persich, Peter 5:11   11:13   5:11   0:3   0:1  
2-2 König, Marco Wiechert, Nico 6:11   2:11   3:11   0:3   0:1  
3-3 König, Marcus Wallner, Marcus 6:11   5:11   8:11   0:3   0:1  
Bälle: 355:452   14:31 3:9



Drucken