Herren III: Erneut starke kämpferische Leistung

Auch im Spiel gegen die zweite Mannschaft des TTC Straubing fuhr die dritte Mannschaft einen knappen, eher überraschenden, Sieg ein. Das Doppel Alex Will und Karl Plötz stellt sich immer besser aufeinander ein. Sie gewannen beide Doppel, zuerst gegen Bernhard Stögmüller und Rainer Wallach mit 3:1 und am Schluss gegen das Spitzendoppel der Straubinger Michael Tauer und Andreas Dietl mit 3:2. Willi Lippe und Marcus König kassierten gegen eben dieses Doppel etliche Netz- und Kantenbälle und verloren in drei knappen Sätzen mit 0:3. Marco König und Klaus Kube lagen in den Sätzen gegen Andreas Baumann und Michael Drysch immer wieder zurück und gewannen trotzdem in drei engen Sätzen.

Im vorderen Paarkreuz lief es anfangs wie in den letzten beiden Spielen. Alex spielte gegen Andreas Dietl hervorragend, zog weiche Topspins und versuchte die richtigen Bälle zu schießen. Nach 1:2 Rückstand kämpfte er sich im vierten Satz zurück und führte im fünften 9:8 um dann 9:11 zu verlieren. SCHADE! Beim Spiel Willi gegen Michael Tauer war einer nervöser als der andere. Beide trauten sich nicht viel zu und trafen auch sehr wenige Bälle. Trotz 2:1 Führung verlor Willi 2:3.
Marcus fand gegen Rainer Wallach überhaupt nicht zu seinem Spiel und verlor relativ chancenlos mit 0:3. Marco spielte wieder einmal hervorragend gegen Bernhard Stögmüller. Bei einer 2:1 Satzführung vergab er beim 10:4 im vierten Satz gegen einen sichtbar angeschlagenen Gegner sechs Matchbälle. Die Erleichterung bei der Dritten war sehr groß, als er den fünften Satz knapp mit 11:9 nach Hause brachte.
Karl spielte gegen Michael Drysch sein gewohnt stoisches Konter- und Blockspiel, ließ sich auch von den guten Aufschlägen des Gegners und sehr guten Vorhandbällen nicht aus der Ruhe bringen und gewann mit 3:1. Klaus gewann gegen Andreas Baumann den ersten Satz knapp, dann wurde Andreas immer besser im Angriff und gewann mit 3:1.
Alex gelang dann gegen Michael Tauer der erste Punkt im vorderen Paarkreuz in dieser Saison. Er spielte sehr ruhig, blockte gut, schoss die richtigen Bälle und gewann mit 3:0. Überhaupt keinen Plan hatte Willi gegen Andreas Dietl und verlor chancenlos mit 0:3.
Durch die bereits erwähnte Verletzung konnte Bernhard Stögmüller gegen Marcus nicht mehr antreten. Gute Besserung an ihn von uns allen! Eine erneute Galavorstellung bot Marco gegen den, gewiss nicht schwachen, Rainer Wallach. Er traf Serien von guten Topspins gegen den sicheren Block von Rainer und gewann mit 3:1.
Karl hatte große Probleme gegen Andreas Baumann, der eine ähnliche Spielanlage wie er hatte, aber mit der Vorhand sehr gut angriff. So musste Karl eine 0:3 Niederlage quittieren. Klaus machte den wichtigen Punkt zum 8:7 gegen Michael Drysch. Ruhig und gelassen spielte er sein Spiel, ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, griff die richtigen Bälle an und gewann mit 3:1.
Mit dem bereits erwähnten Doppelsieg von Alex und Karl gewann die Dritte mit 9:7 und rangiert mit 3:3 Punkten überraschend im Mittelfeld der Tabelle.

Sollte das Spiel gegen Stephansposching gewonnen werden, könnte die Dritte sich sogar ein bisschen von den Abstiegsplätzen absetzen.

Spielbericht:

TSV Oberalteich IIITTC Straubing II1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Will, Alexander
Plötz, Karl
Stögmüller, Bernhard
Wallach, Rainer
11:5   11:5   8:11   11:8   3:1   1:0  
D2-D1 Lippe, Wilfried
König, Marcus
Tauer, Michael
Dietl, Andreas
8:11   9:11   11:13   0:3   0:1  
D3-D3 König, Marco
Kube, Klaus
Baumann, Andreas
Drysch, Michael
11:9   13:11   13:11   3:0   1:0  
1-2 Will, Alexander Dietl, Andreas 12:10   4:11   5:11   11:9   9:11   2:3   0:1  
2-1 Lippe, Wilfried Tauer, Michael 5:11   11:8   11:8   5:11   8:11   2:3   0:1  
3-4 König, Marcus Wallach, Rainer 4:11   4:11   7:11   0:3   0:1  
4-3 König, Marco Stögmüller, Bernhard 9:11   13:11   13:11   10:12   11:9   3:2   1:0  
5-6 Plötz, Karl Drysch, Michael 13:11   11:9   11:13   11:4   3:1   1:0  
6-5 Kube, Klaus Baumann, Andreas 18:16   3:11   8:11   6:11   1:3   0:1  
1-1 Will, Alexander Tauer, Michael 11:9   13:11   11:8   3:0   1:0  
2-2 Lippe, Wilfried Dietl, Andreas 6:11   6:11   5:11   0:3   0:1  
3-3 König, Marcus Stögmüller, Bernhard 11:0   11:0   11:0   3:0   1:0  
4-4 König, Marco Wallach, Rainer 11:4   10:12   11:7   11:5   3:1   1:0  
5-5 Plötz, Karl Baumann, Andreas 8:11   4:11   6:11   0:3   0:1  
6-6 Kube, Klaus Drysch, Michael 11:8   8:11   11:5   11:9   3:1   1:0  
D1-D1 Will, Alexander
Plötz, Karl
Tauer, Michael
Dietl, Andreas
11:9   2:11   11:5   11:13   11:5   3:2   1:0  
Bälle: 572:567   32:29 9:7


 


Drucken