Herren I: 9-5 Sieg gegen Mitaufsteiger Miltach

Im letzten Heimspiel der Hinrunde hatten die Oberalteicher durch einen möglichen Sieg gegen den Mitaufsteiger FC Miltach die Chance, sich deutlich von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Da dasselbe auch für die Gäste galt, waren die Rahmenbedingungen für ein spannendes Match ideal. Wie bereits in der bisherigen Hinrunde mehrmals gezeigt, besitzen die Oberalteicher eine enorme Heimstärke, die vor allem auf die zahlreichen Zuschauer zurückzuführen ist.

Da außerdem die Taktik, ohne eine verletzte Nr. 2 anzutreten, vollends aufging, erkämpfte sich die erste Herrenmannschaft des TSV Oberalteich einen 9-5 Sieg und festigte somit einen mittleren Tabellenplatz.

Bereits die Doppel verliefen völlig anders als gedacht: Während die beiden Youngster Janker/Godovanciuc das Einserdoppel der Gäste, Hosse/Wirrer, in drei Sätzen bezwangen, unterlag das Spitzendoppel der Oberalteicher, Eckert/Baumann, wiederum gegen ihre Gegner im fünften Satz. Glücklicherweise setzten sich Baumgartner/Kagerbauer dann in einem knappen Schlagabtausch in der Verlängerung des fünften Satzes gegen Hielscher/Haberl durch. In den Einzelbegegnungen starteten die Gastgeber sehr beeindruckend: Eckert blieb vom harten Offensivspiel seines Gegners Hielscher völlig unbeeindruckt und gewann souverän in drei Sätzen. Währenddessen gelang Janker gegen Hosse die absolute Sensation. Der Oberalteicher hatte nicht nur eine äußerst geringe Fehlerquote, er ließ den Spitzenspieler aus Miltach auch nicht ins Spiel kommen, weshalb er völlig verdient diesen Überraschungspunkt für seine Mannschaft verbuchen konnte. Da auch die beiden Spieler im mittleren Paarkreuz, Baumgartner und Godovanciuc, ihre aktuell enorm starke Form bestätigten und in sehr sehenswerten Spielen ihre Gegner schlugen, lautete der Zwischenstand sogar 6-1 für den TSV Oberalteich.

Dann kam allerdings die Aufholjagd der Gäste: Sowohl Baumann als auch Kagerbauer mussten sich in jeweils fünf Sätzen gegen Haberl beziehungsweise Wirrer geschlagen geben. Ebenso erging es Eckert gegen Hosse, der auch im fünften Satz gegen seinen Gegner das Nachsehen hatte. Als dann auch noch Janker gegen Hielscher in drei Sätzen verlor, kamen die Miltacher wieder bis auf 6-5 an die Oberalteicher heran. Erst die erneut souveräne Leistung von Baumgartner gegen Schmidberger, durch die er sich klar in drei Sätzen behaupten konnte, ebnete den Sieg für die Gastgeber. Die beiden letzten Punkte ergatterten daraufhin nämlich noch Godovanciuc und Baumann, wodurch sich die erste Herrenmannschaft des TSV Oberalteich nun mit einer Bilanz von 8-8 auf dem 6. Tabellenplatz in der Verbandsliga befindet.

Spielbericht:

TSV OberalteichFC Miltach1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Eckert, Reiner
Baumann, Michael
Schmidberger, Martin
Faschingbauer, Florian
11:5   8:11   9:11   11:7   6:11   2:3   0:1  
D2-D1 Janker, Lukas
Godovanciuc, Titus
Hosse, Ulrich
Wirrer, Gerhard
11:9   11:7   11:9   3:0   1:0  
D3-D3 Baumgartner, Matthias  
Kagerbauer, Klaus
Hielscher, Lucas
Haberl, Fabian
6:11   11:6   7:11   13:11   12:10   3:2   1:0  
1-2 Eckert, Reiner Hielscher, Lucas 11:3   11:7   11:7   3:0   1:0  
2-1 Janker, Lukas Hosse, Ulrich 11:9   7:11   11:7   11:4   3:1   1:0  
3-4 Baumgartner, Matthias Faschingbauer, Florian  11:7   6:11   11:4   11:7   3:1   1:0  
4-3 Godovanciuc, Titus Schmidberger, Martin 11:4   9:11   6:11   11:3   11:7   3:2   1:0  
5-6 Baumann, Michael Haberl, Fabian 11:7   13:11   11:13   6:11   9:11   2:3   0:1  
6-5 Kagerbauer, Klaus Wirrer, Gerhard 9:11   11:6   6:11   14:12   9:11   2:3   0:1  
1-1 Eckert, Reiner Hosse, Ulrich 9:11   7:11   11:7   11:4   6:11   2:3   0:1  
2-2 Janker, Lukas Hielscher, Lucas 4:11   3:11   11:13   0:3   0:1  
3-3 Baumgartner, Matthias Schmidberger, Martin 11:9   11:2   11:6   3:0   1:0  
4-4 Godovanciuc, Titus Faschingbauer, Florian 11:8   6:11   11:3   11:6   3:1   1:0  
5-5 Baumann, Michael Wirrer, Gerhard 9:11   11:6   11:6   11:6   3:1   1:0  
Bälle: 562:489   35:23 9:5

Drucken