Herren I: Heimsieg gegen den TV Dingolfing

Erste Mannschaft mit einem 9:6-Sieg gegen einen stark aufspielenden TV Dingolfing weiterhin im Titelkampf

Nachdem man am vergangenen Spieltag gegen einen direkten Konkurrenten, den TSV Bad Griesbach, gewonnen hatte, konnte der TSV Oberalteich den Schwung im Kampf um die vorderen Tabellenplätze mitnehmen und auch gegen den TV Dingolfing einen 9:6-Sieg einfahren.

Bereits bei den Doppelpartien zeigte sich die Stärke der Heimmannschaft. Lediglich Brock/Godovanciuc verloren knapp gegen Sulc/Klein. Kühne/Baumann konnten gegen Schwab/Ritter den ersten Punkt für die Oberalteicher verbuchen. Auch das in der Rückrunde bisher einzig ungeschlagene Oberalteicher Doppel, Baumgartner/Kagerbauer, konnte gegen Gerstorfer/Geigenberger klar mit 3:0 den nächsten Sieg feiern. Somit ging man mit einer 2:1-Führung in die erste Einzelrunde.

Hier konnte sich Kühne in einem sehenswerten Schlagabtausch gegen Schwab knapp mit 3:2 durchsetzen. Am Nebentisch verlor Brock, der verletzungsbedingt nicht seine volle Leistung abrufen konnte, relativ klar gegen Sulc. Im mittleren Paarkreuz sicherte Baumgartner gegen Gerstorfer mit einem 3:1-Erfolg den vierten Punkt für die Oberalteicher. Baumann fand gegen Klein, der sich in Bestform präsentierte, kein Mittel und musste die Platte mit einer 0:3-Niederlage verlassen. Im hinteren Paarkreuz konnte Godovanciuc gegen Ritter mit seinem Offensivspiel den nächsten Punkt für die Oberalteicher erzielen. Am Nebentisch verlor Kagerbauer trotz großer kämpferischer Leistung mit 1:3 gegen Geigenberger. Somit führten die Gastgeber nach der ersten Runde denkbar knapp mit 5:4.

Auch Kühne fand gegen Sulc nicht die richtigen Mittel und musste sich 0:3 geschlagen geben. Brock hingegen gewann gegen Schwab in einem sehenswerten Spiel mit hochklassigen Ballwechseln 3:1. Das wohl spannendste und härteste Duell lieferten sich Baumgartner und Klein. In den ersten beiden Sätzen behielt Baumgartner die Oberhand, bevor Klein sein Spiel komplett umstellte und die nächsten beiden Sätze gewann. Im Entscheidungssatz lieferten sich beide Spieler einen großen Kampf, den Baumgartner letztendlich mit 17:15 für sich entscheiden konnte und somit den nächsten wichtigen Punkt für den TSV Oberalteich sicherte. Auch Baumann, der seine guten Leistungen aus den letzten Spielen bestätigen konnte, gewann gegen Gerstorfer in einem knappen Spiel mit 3:1. Somit lagen die Gastgeber 8:5 in Führung und der Sieg war greifbar nah. Den ersten Matchpunkt vergab Godovanciuc, der 0:3 gegen Geigenberger verlor, da er sich nicht auf das Offensivspiel des Dingolfingers einstellen konnte. Am Nebentisch machte dies Kagerbauer besser. Der Oberalteicher Captain, dessen ehrgeiziges Training sich bemerkbar machte, setzte sich mit einem 3:1-Sieg gegen Ritter durch. Somit gewann der TSV Oberalteich verdient mit 9:6.

Ein großer Dank gebührt, wie immer bei den Heimspielen, den zahlreichen Fans, die die Spieler durch tatkräftige Unterstützung erneut zu Bestleistungen anspornten.

Spielbericht:

TSV OberalteichTV Dingolfing1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Kühne, Dirk
Baumann, Michael
Schwab, Horst
Ritter, Roland
11:9   11:7   8:11   11:6   3:1   1:0  
D2-D1 Brock, Damian
Godovanciuc, Titus
Sulc, Jiri
Klein, Manfred
5:11   11:6   6:11   11:9   9:11   2:3   0:1  
D3-D3 Baumgartner, Matthias  
Kagerbauer, Klaus
Gerstorfer, Johann
Geigenberger, Ludwig
11:8   11:8   11:7   3:0   1:0  
1-2 Kühne, Dirk Schwab, Horst 11:8   7:11   5:11   12:10   11:8   3:2   1:0  
2-1 Brock, Damian Sulc, Jiri 3:11   7:11   2:11   0:3   0:1  
3-4 Baumgartner, Matthias Gerstorfer, Johann 11:8   11:6   9:11   11:4   3:1   1:0  
4-3 Baumann, Michael Klein, Manfred 7:11   9:11   6:11   0:3   0:1  
5-6 Godovanciuc, Titus Ritter, Roland 11:9   11:9   11:5   3:0   1:0  
6-5 Kagerbauer, Klaus Geigenberger, Ludwig 9:11   9:11   14:12   16:18   1:3   0:1  
1-1 Kühne, Dirk Sulc, Jiri 9:11   6:11   5:11   0:3   0:1  
2-2 Brock, Damian Schwab, Horst 11:9   15:13   5:11   11:6   3:1   1:0  
3-3 Baumgartner, Matthias Klein, Manfred 11:6   11:6   6:11   14:16   17:15   3:2   1:0  
4-4 Baumann, Michael Gerstorfer, Johann 12:14   12:10   11:7   11:7   3:1   1:0  
5-5 Godovanciuc, Titus Geigenberger, Ludwig 9:11   13:15   6:11   0:3   0:1  
6-6 Kagerbauer, Klaus Ritter, Roland 11:9   6:11   11:4   11:7   3:1   1:0  
Bälle: 553:554   30:27 9:6

 

Drucken