Herren I: Kurzzeitiger Tabellenführer der Landesliga

An diesem Wochenende fuhr die 1. Mannschaft des TSV Oberalteich zu den Gastgebern aus Dingolfing, die unerwartet schwach in die Saison starteten. Durch ihre Kompaktheit gelang es den Oberalteichern sich gegen ihre Gegner, abgesehen vom tschechischen Spitzenspieler Sulc, durchzusetzen, was zu einem 9-4 Sieg und der kurzzeitigen Tabellenführung in der Landesliga führte.

Die Doppel verliefen erwartungsgemäß: Die beiden Einserdoppel setzten sich in jeweils vier Sätzen durch. Das wiedererstarkte Dreierdoppel Baumgartner/Kagerbauer konnte dann allerdings mit 3-0 gegen Ritter/Geigenberger gewinnen.

Überraschenderweise ging Baumgartner im Anschluss daran sehr schnell mit 2-0 Sätzen gegen Sulc in Führung. Da der Tscheche selbst keinen Endschlag besitzt und sich somit auf seine Schlagsicherheit verlassen muss, war es umso verwunderlicher, dass er sich dennoch gegen Baumgartner in fünf Sätzen behaupten konnte. Währenddessen machte Schwab gegen Brock kurzen Prozess. Ein sehr wichtiger Punkt für seine Mannschaft gelang daraufhin Baumann gegen Klein, indem der Oberalteicher sehr souverän und offensiv agierte. Entscheidend für den relativ klaren Sieg der Gäste waren die beiden folgenden Begegnungen: Kühne sowie Kagerbauer erkämpften sich in zwei packenden 5-Satz-Partien gegen Ritter und Geigenberger ihre Punkte, wobei Kagerbauer sogar mit 0-2 Sätzen zurücklag. Weniger Probleme hatte dann Keil gegen Gerstorfer, den er in drei Sätzen schlug. Im Duell der beiden Einser konnte Brock gegen Sulc mit 2-1 Sätzen in Führung gehen und konnte dennoch den Sack im fünften Satz nicht zumachen. Bedingt durch starke Kreislaufprobleme trat Schwab zwar noch gegen Baumgartner an, brach das Match dann aber im dritten Satz ab. An dieser Stelle seien der Nummer 2 der Dingolfinger nochmals die besten Genesungswünsche ausgerichtet, zumal Schwab heute in Bruckmühl dringend benötigt wird. Die beiden letzten Punkte zum Endstand von 9-4 erzielten daraufhin erneut Kühne und Baumann hochverdient.

Spielbericht:

TV DingolfingTSV Oberalteich1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Sulc, Jiri
Klein, Manfred
Kühne, Dirk
Baumann, Michael
4:11   11:8   12:10   11:9   3:1   1:0  
D2-D1 Schwab, Horst
Gerstorfer, Johann
Brock, Damian
Keil, Sören
11:7   6:11   9:11   8:11   1:3   0:1  
D3-D3 Ritter, Roland
Geigenberger, Ludwig  
Baumgartner, Matthias
Kagerbauer, Klaus
6:11   8:11   9:11   0:3   0:1  
1-2 Sulc, Jiri Baumgartner, Matthias  6:11   7:11   12:10   11:8   11:8   3:2   1:0  
2-1 Schwab, Horst Brock, Damian 11:6   11:8   11:6   3:0   1:0  
3-4 Klein, Manfred Baumann, Michael 9:11   4:11   11:4   9:11   1:3   0:1  
4-3 Ritter, Roland Kühne, Dirk 5:11   13:11   11:13   11:9   5:11   2:3   0:1  
5-6 Geigenberger, Ludwig Kagerbauer, Klaus 11:7   11:6   4:11   4:11   10:12   2:3   0:1  
6-5 Gerstorfer, Johann Keil, Sören 9:11   7:11   5:11   0:3   0:1  
1-1 Sulc, Jiri Brock, Damian 11:6   7:11   4:11   11:7   11:7   3:2   1:0  
2-2 Schwab, Horst Baumgartner, Matthias 7:11   3:11   2:11   0:3   0:1  
3-3 Klein, Manfred Kühne, Dirk 7:11   8:11   8:11   0:3   0:1  
4-4 Ritter, Roland Baumann, Michael 2:11   7:11   11:9   8:11   1:3   0:1  
Bälle: 421:501   19:32 4:9

Drucken