Herren I: Saisonauftakt in der Landesliga am 22. September

In der kommenden Saison steht die 1. Herrenmannschaft des TSV Oberalteich vor einer großen Herausforderung: Nicht nur seit der Gründung der Tischtennisabteilung vor 35 Jahren, sondern seit dem 56-jährigen Bestehen des Gesamtvereins spielt zum ersten Mal eine Mannschaft auf Landesebene. Dank ihrer überragenden, vergangenen Saison vertreten sechs Oberalteicher bald den gesamten Landkreis auf Landesebene, da der TSV Oberalteich die einzige Mannschaft aus dem Landkreis Straubing – Bogen in der Landesliga Südsüdost stellt.

Besonders bemerkenswert ist dabei, dass man den Aufstieg durch insgesamt fünf Eigengewächse im Alter von 13 bis 46 Jahren erreichen konnte. Zudem machten sich die Oberalteicher in den letzten Jahren vor allem auch durch ihre vielen Zuschauer einen Ruf, die maßgeblich an der Heimstärke beteiligt waren.

Für die kommende Saison sollten die Oberalteicher bestens vorbereitet sein: Zwar werden sie auf ihren jungen Spitzenspieler, Martin Knaub, der sich in der Oberliga beim TB/ASV Regenstauf unter Beweis stellen will, verzichten müssen, dafür konnten sie ihre Mannschaft mit zwei Neuzugängen verstärken. Dirk Kühne sowie Michael Baumann, die beide von der TTG Phoenix Straubing aus der 1. Bezirksliga wechselten, schlagen ab dieser Saison für den TSV Oberalteich auf. Damit ist die 1. Herrenmannschaft in der kommenden Saison noch kompakter, obwohl dies bereits in den vergangenen Jahren eine der Stärken dieser Mannschaft war. Gleich zu Beginn der Saison am 22. September um 18:00 Uhr 19:00 Uhr ist ein spannendes und vor allem wichtiges Spiel zu erwarten, bei dem die Oberalteicher den Mitaufsteiger aus Bad Griesbach in ihrer Halle begrüßen werden. Da die Spieler in dieser Saison die Unterstützung ihrer Fans mehr denn je benötigen, ist für das erste Match nicht nur, wie üblich, für Bier, sondern auch für Sekt für die weiblichen Zuschauer gesorgt. Es sind somit Tischtennis- und allgemein Sportbegeisterte aus der gesamten Region herzlich in unserer Halle eingeladen. Dank ihrer Verstärkungen und des guten Teamgeistes starten die Oberalteicher mit dem Ziel in die Saison, den Klassenerhalt in der Landesliga ohne Relegation zu erreichen.


Drucken