Herren III: Erneute Niederlage

Die dritte Herrenmannschaft des TSV Oberalteich konnte den Negativtrend der letzten beiden Spiele leider nicht stoppen. Beim Heimspiel gegen Rattenberg traten die Gäste in gewohnt starker Besetzung an und bleiben mit einem 8:5-Erfolg weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter.

Bereits nach den Doppeln gerieten die Gastgeber mit 0:2 ins Hintertreffen. Baumgartner/Plötz starteten stark in die Partie gegen Lorenz/Bauer und gewannen den ersten Satz 11:7. Die Gäste konnten sich aber immer besser auf das Spiel der Oberalteicher einstellen und entschieden den zweiten, denkbar knappen Satz 13:11 für sich. Diesen Schwung ließen sie sich nicht mehr nehmen und gewannen auch die beiden nächsten Sätze, sodass das erste Doppel 3:1 an die Gäste ging. Auch König/Kube konnten gegen Schaschko/Oswald keine Mittel finden und unterlagen 0:3. Anschließend verringerte König den Rückstand auf die Gäste. In seinem ersten Einzel ließ er Schaschko keine Chance und bezwang ihn 3:1. Auch Baumgartner ließ die Oberalteicher weiter hoffen. Er lag gegen Lorenz bereits 2:0 in Führung, als dieser jedoch immer besser ins Spiel fand. Mit dem spinreichen Offensivspiel seines Gegner hatte er zunehmend Probleme und musste sich im Entscheidungssatz 8:11 geschlagen geben. Ein ebenso knappes Match lieferte sich Plötz gegen Oswald. Alle Sätze waren knapp und hart umkämpft, leider auch hier mit dem besseren Ende für die Gäste. Kube hingegen konnte im Anschluss den nächsten Punkt für die Hausherren sichern, indem er 3:1 gegen Bauer die Oberhand behielt. Auch das zweite Spiel der Nr. 1 der Gäste verlief spannend und knapp. König verlor gegen Lorenz den ersten Satz 18:20, ließ sich davon jedoch nicht beirren. Er kämpfte weiter, musste jedoch auch den zweiten Satz 9:11 an die Gäste abgeben. Den dritten Durchgang konnte er für sich entscheiden, ehe Lorenz aber im Verlängerungssatz König keine Chance ließ und 3:1 gewann. Baumgartner spielte danach gegen Schaschko sehr konzentriert und sicher und gewann 3:0. Auch Plötz bezwang Bauer ohne größere Probleme, sodass es 4:5 stand und die Begegnung wieder offen schien. Danach behielt in einem äußert knappen Spiel Oswald gegen Kube 3:0 die Oberhand, wobei jeder Satz knapper hätte nicht sein können. Ebenso spannend war die dritte Partie von Plötz, diesmal gegen Lorenz. In sehenswerten und spannenden fünf Sätzen behielt jedoch Lorenz die Oberhand. König ließ die Gastgeber nochmals hoffen, indem er den Rückstand durch einen 3:1-Erfolg gegen Bauer verringerte. Jedoch hatte Baumgartner gegen Oswald's starkes und sicheres Angriffsspiel keine Chance und musste sich 0:3 geschlagen geben.

Aufgrund dieser dritten Niederlage befindet sich die "Dritte" aus Oberalteich natürlich nun im hinteren Feld der Bezirksklasse A. Kommende Woche wird sie vom ungeschlagenen Tabellendritten aus Stephansposching empfangen werden.

Spielbericht:

TSV Oberalteich IIIDJK Rattenberg1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D1 Baumgartner, Johannes  
Plötz, Karl
Lorenz, Stefan
Bauer, Reinhold
11:7   11:13   5:11   10:12   1:3   0:1  
D2-D2 König, Marco
Kube, Klaus
Schaschko, Christian  
Oswald, Andreas
9:11   7:11   8:11   0:3   0:1  
1-2 König, Marco Schaschko, Christian 11:4   11:8   3:11   11:2   3:1   1:0  
2-1 Baumgartner, Johannes Lorenz, Stefan 11:9   11:7   8:11   10:12   8:11   2:3   0:1  
3-4 Plötz, Karl Oswald, Andreas 8:11   11:9   11:8   5:11   9:11   2:3   0:1  
4-3 Kube, Klaus Bauer, Reinhold 11:6   7:11   11:8   13:11   3:1   1:0  
1-1 König, Marco Lorenz, Stefan 18:20   9:11   13:11   3:11   1:3   0:1  
2-2 Baumgartner, Johannes Schaschko, Christian 11:6   11:8   11:9   3:0   1:0  
3-3 Plötz, Karl Bauer, Reinhold 11:8   11:3   11:6   3:0   1:0  
4-4 Kube, Klaus Oswald, Andreas 11:13   12:14   9:11   0:3   0:1  
3-1 Plötz, Karl Lorenz, Stefan 4:11   11:9   11:9   9:11   4:11   2:3   0:1  
1-3 König, Marco Bauer, Reinhold 10:12   12:10   11:9   11:5   3:1   1:0  
2-4 Baumgartner, Johannes Oswald, Andreas 6:11   3:11   16:18   0:3   0:1  
Bälle: 480:495   23:27 5:8
Drucken