Weiterer Erfolg für Titus

Am letzten Juniwochenende fand in Dillingen das 2. Landesbereichsranglistenturnier der Schüler A und C statt. Durch seinen vorherigen Turniersieg war Titus Godovanciuc bei diesem Turnier startberechtigt.
In der Gruppenphase musste er sich nur dem späteren Gesamtsieger Edgar Walter von der SpVgg Thalkirchen geschlagen geben. Als Gruppenzweiter hatte er sich deutlich für die Endrunde qualifiziert. Dort konnte er zuerst seine Siegesserie gegen die beiden weiteren niederbayerischen Spieler Tobias Kopf (SpVgg Teisnach) und Gregor Steinmetzer (DJK Hafner Straubing) fortsetzen. In seinen beiden letzten Einzelpartien verliesen ihn jedoch ein bisschen die Kräfte. Dies führte dazu, dass er noch zweimal dem Gegner zum Sieg gratulieren musste.
Dennoch ist Platz 3 ein sehr guter Erfolg, der zugleich die Qualifikation für das im September stattfindende Verbandsranglisten bedeutet.
19749715 147850549098469 1428987590 o 1

Grillfest 2015
Am gestrigen Samstag hat sich die Tischtennisfamilie zum diesjährigen Grillfest im Schulhof Oberalteich versammelt.
Bei Kaffee und Kuchen hat man sich schon nachmittags getroffen und über Gott und die Welt geredet. Nachdem der Grillmeister Raffi eingetroffen ist wurde gegen 17:00 Uhr der Grill angezündet und Fleisch und Würstchen aufgelegt. Raffi wurde mit vollen Kräften von Elenas Strak´s Vater (leider weiß ich seinen Vornamen nicht) unterstützt.

Neuer C-Lizenztrainer

Sein Sohn Martin hat bei uns mit dem Tischtennisspielen begonnen. Ab diesem Zeitpunkt war Andrej Knaub regelmäßig im Training anwesend und hat unseren Jugendtrainer, Marcus König beim Training unterstützt. Nachdem der TSV Bogen in der Nähe einen entsprechenden Trainerlehrgang organisiert hat, hat sich Andrej entschlossen "Nägel mit Köpfen zu machen" und sich für den C-Lizenztrainerlehrgang angemeldet.

Ehrenmitgliedschaft für Josef Pömmerl
Im Rahmen des Ehrenabends anlässlich der 50.-Jahr-Feier am 30. Juni 2012 wurde unser langjähriger Abteilungsleiter, der Sepp Pömmerl als weiteres Ehrenmitglied des TSV Oberalteich geehrt.

Die entsprechende Laudatio - dessen Ehre ich hatte zu halten findet ihr hier als PDF-Download.

Drei Jugendrauten

Eine Auszeichnung sei generell ein Ausdruck von Leistung und Treue, leitete Robert Dollmann, der 1. Vorsitzende des Kreisjugendrings, seine Laudatio beim Ehrenabend des TSV Oberalteich am Samstag ein. Bei engagierten Ehrenamtlichen hätten beide Faktoren einen sehr hohen Stellenwert. Die Ehrenamtlichen stellen sich der Gesellschaft zur Verfügung, weil sie anderen helfen wollen, aber auch, weil sie großen Spaß daran haben. Die meisten erwarten auch aus letzterem Grund keine besondere Würdigung. Aber er halte ein gelegentliches Dankeschön für diese Personengruppe für sehr wichtig, und die Jugendraute des Landkreises sei ein derartiges Dankeschön. Er freue sich, dass er gleich drei Auszeichnungen zum TSV Oberalteich bringen dürfe, so Robert Dollmann.

Trainingslager

Um optimal in die neue Saison 2011/2012 gehen zu können, haben sich neun Spieler entschlossen auch dieses Jahr ein Wochenendtrainingslager zu buchen. Als Ziel wurde wiederum die Tischtennisschule in Grenzau (www.zugbruecke.de) ausgewählt.

Thomas Hentschel, Josef Pömmerl, Armin Kräh, Marcus König, Andreas Listl, Stefan Reichardt, Herbert Moser, Christian Kirschner und Andreas Sallinger machten sich am Freitag-Mittag auf den Weg, um nach gut 4 Stunden als "Gruppe Hentschel" im 4-Sterne-Hotel einzuchecken.

Nach dem Bezug der Zimmer ging es gleich in die Halle.